MY TURN - Frauen mit Migrationserfahrung starten durch

EVITA Empowerment, Vereinbarkeit Familie mit Beruf und Integration in den Arbeitsmarkt für zugewanderte Frauen

EVITA Emowerment
low-tec

low-tec gemeinnützige Arbeitsmarktförderungsgesellschaft Düren mbH

Anschrift:
Paradiesbenden 16, 52349 Düren
Telefon:
02421 4036422
Ihre E-Mail-Adresse:
Website:
https://low-tec.de/evita

Wer wir sind

Wir haben ein offenes Café EVITA etabliert, wo sich die Frauen ungezwungen treffen können und sich über das Projekt informieren können. Sie können an Angeboten teilnehmen, die wir wöchentlich wechselnd anbieten. Es gibt immer Kaffee, Tee, Kuchen, Kekse, Snacks. Wir veranstalten kleine Events (Salatparty, Yogasession, Ratespiele, Tanzstunden, Kreatives) und wir regen die Frauen zur Kommunikation in Deutsch an. Das Café ist meist die erste Anlaufstelle und die Frauen bringen gerne Freundinnen mit, die sich dann an uns wenden und an dem Projekt teilnehmen. Dann folgt das Grundmodul mit intensiver Sprachförderung und das Aufbaumodul mit Praktikum und Ausbildungs- bzw. Jobsuche. Wir haben eine Lotsenstelle Kinderbetreuung und Jobcoaches zur Vermittlung in Arbeit. Café EVITA: mittwochs 13 - 15:30 Uhr.

Kooperationspartner der Arbeitsverwaltung

  • Jobcom Düren
  • Arbeitsagentur Aachen-Düren

Weitere Kooperationspartner

  • Gleichstellungsbüro Stadt Düren und Kreis Düren
  • Amt für Integration und Ausländerangelegenheiten
  • Evangelische Gemeinde Düren
  • AWO Kreisverband Düren e. V.
  • SKF
  • RBV Düren e. V.
  • Dürener Tagesmütter und Väter e. V.
  • Krankenhaus Düren
  • Amt für Demografie
  • Jugendamt Kreis Düren
  • Jugendamt Stadt Düren